ULG Unterstützerlisten-Generator

Alle für eine bessere Welt

Was der ULG für dich tun kann

In einer Welt, in der an jeder Ecke ein politisches Anliegen um Unterstützung bittet (so wie es im 21. Jahrhundert üblich ist: durch das Setzen des eigenen Namens unter ein Online-Manifest oder durch das Drücken eines »Mag ich«-Knopfes) und die vermeintliche Wichtigkeit des Anliegens sich penislängen­vergleichend an der Länge der Unterstützerliste bemisst, fragen sich Initiatorinnen und Initiatoren weniger populärer politischer Anliegen ohne eigenes Kampagnen-Büro: Wie wird auch meine Unterstützerliste so groß wie die von Julian Assange?

Hier hilft der freundliche ULG. Er erstellt eine Liste mit Unterstützerinnen und Unterstützern für dein Anliegen. Jedes Mal, wenn du ihn aufrufst, eine neue.
Toll: Du kannst selbst bestimmen, wie alt deine Unterstützer­innen und Unterstützer sein und woher sie kommen sollen.

Und weil ein politisches Anliegen nicht von Anfang an eine Million Unterstützer hat, wächst die Liste mit der Zeit. Rufe deine gespeicherte Liste erneut auf und sieh zu, wie sie wächst und wächst und wächst!

ULG benutzen

Deine Unterstützerinnen und Unterstützer warten schon! Wähle aus, wie alt sie sein und woher sie kommen sollen. Wenn du nichts auswählst, geht der ULG davon aus, dass du es mit deinem politischen Anliegen eilig hast und wählt alle Optionen für dich aus. Du willst die Liste? Drück den ☞ Mach mir eine Unterstützerliste!-Knopf.

Deine Unterstützerliste
Aus welchen Altersgruppen sollen deine Unterstützer kommen?
Aus welchen Bundesländern sollen deine Unterstützer kommen?

Warum stehe ich auf der Liste?

Du stehst nicht auf der Liste. Eine Kombination aus deinem Vor-, Nach- und Ortsnamen steht auf der Liste. Und das ist Zufall. Denn der ULG wählt einen zufälligen Vornamen, kombiniert ihn mit einem zufällig ausgewählten Namen der häufigsten Familiennamen in Deutschland und dem zufällig ausgewählten Namen einer Gemeinde in Deutschland (nach Bevölkerung gewichtet). Möglich, dass dabei Kombinationen entstehen, hinter denen echte Menschen stecken.